Special: Ho-Ho-Horror zu Weihnachten

Auch in der besinnlichen Zeit des Jahres wollen wir doch nicht auf den einen oder anderen Horrorfilm verzichten. Plätzchen, Braten, bunte Kugeln und flackernde Kerzen – da fehlt nur eine schöne Weihnachtsgeschichte. Wie wäre es mit einem mordenden Schneemann? Oder einem Weihnachtsmann, der seine Rentiere tötet und Kinder entführt? Natürlich könnt ihr auch mit der ganzen Familie den Tim Burton Klassiker NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS sehen. Die folgenden acht Filme sollen euch ein bisschen für die kommenden Festtage inspirieren. Also macht es euch vor dem Fernseher bequem und genießt die Horrorshow. Fröhliche Weihnachten alle miteinander!

 

SILENT NIGHT, DEADLY NIGHT (1984)

Stille Nacht Horror NachtEin Junge muss mit ansehen, wie seine Eltern von einem Mann in einem WeihnachtsHorror Nachtmannkostüm getötet wurden. Er wuchs in einem katholischen Waisenhaus auf. Als Mann muss er zur Weihnachtszeit für seinen Job in ein Santa-Kostüm schlüpfen. Das nimmt er zum Anlass, das Waisenhaus nochmal zu besuchen. Bewaffnet mit Axt und Messer. Ein Old-School Slasher der 80er. Neben blutigen Szenen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Wer das Genre mag, wird diesen Film lieben.
Inzwischen ist natürlich auch das sehenswerte Remake namens SILENT NIGHT erschienen.

 

BLACK CHRISTMAS (2006)

Black ChristmasDie ausschließlich weiblichen Mitglieder einer Studentinnenverbindung wollen in einer abgelegenen Hütte (Wo auch sonst?) gemeinsam Weihnachten feiern. Ein entlaufener Serienkiller und dessen ebenso blutrünstige Tochter haben es jedoch auf die jungen Frauen abgesehen. Wer Lust auf einen weniger lustigen sondern typisch Black Christmas Szeneamerikanischen Horrorfilm hat, der ist mit BLACK CHRISTMAS richtig bedient. Bei dem Film handelt es sich um ein Remake des gleichnamigen Films von 1974.

 

RARE EXPORTS (2010)

Ein echter GRare Exports revieweheimtipp aus Finnland. In einem kleinen finnischen Dorf graben ominöse Forscher den Weihnachtsmann aus. Bei deRare Exportsm handelt es sich aber nicht um den netten Mann aus den Märchen, sondern um einen bösen Santa, der Rentiere tötet und Kinder entführt. Finnlands Antwort auf den Weihnachtskonsum. Ein Film, der sich selbst nicht zu ernst nimmt und durch seinen sympathischen, aber tiefschwarzen Humor, für einige Lacher sorgen wird.

JACK FROST (1997)

In Amerika ist der Schneemann, der den Frost bringt, bJack Frost Titelekannt. Doch hier geht es um JACK FROST, einen eiskalten Killer. Auf dem Weg zu seiner Hinrichtung kann der Serienkiller Jack Frost entkommen, wird Jack Frostaber durch Kontakt mit einer Chemikalie zu einem Schneemann. Das hält ihn aber nicht davon ab – ausgestattet mit überraschend coolen (…) Kräften – mordend durch die Nachbarschaft zu ziehen. In einem Film von 2000 kehrte JACK FROST für eine Fortsetzung zurück.

SANTA’S SLAY (2005)

Blutige Weihnachten – Der Film hält was er verspricht. Vorbei ist es mit dem netten dicken Mann mit desantas_slay_Picm roten Anzug, der auf Santas Slayseinem Schlitten herumfährt um die Kinder zu beschenken. Kein sympathischer Typ, der uns von den Coca-Cola Trucks entgegen lächelt. Santa ist der Sohn des Teufels, der wegen einer verlorenen Wette gegen einen Engel, 1000 Jahre lang nett zu den Menschen sein musste. Die sind nun vorbei. Blutig, Brutal und  lustig…..aber auch Geschmackssache.

GREMLINS (1984)

An den Weihnachtstagen ist es für viele Horrorfilm-Fans ein Muss, sich diese Kultkomödie anzusehen. Auch wenn GREMLINS schon etwas älteGremlins_Plakatr ist, so ist der Humor der kleinen Pelztierchen, die sich bei Kontakt mit Wasser in kleine Biester verwandeln, nach wie vor Gremlinsunschlagbar. Also: Kein Wasser, kein Futter nach Mitternacht und kein Sonnenlicht, dann steht einem gemütlichen Fernsehabend mit den Kuscheltierchen nichts im Weg. Tipp: Irgendwo im Film taucht die Zeitmaschine aus dem Roman von H. G. Wells auf. Wer sie findet darf gerne Bescheid geben. Wem das noch nicht reicht, der kann sich natürlich auch GREMLINS 2 ansehen.

 

NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS (1993)

Nightmare Before Christmas Nightmare Befor Christmas PosterGut, ein richtiger Horrorfilm ist NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS nicht. Aber der Film von Kultregisseur Tim Burton hat trotzdem seinen Platz in dieser Liste verdient. Die Geschichte um Jack Skellington, der Weihnachten in eine abgedrehte Halloween-Geschichte verdreht, ist dank der düsteren Bilder, der ungewöhnlichen Designs und der bedrückenden Atmosphäre ein Film, der sich lohnt. Quasi für die ganze Familie.

 

 

KRAMPUS (2015)

Einen Namen machte sich Regisseur Michael Dougherty mit der Halloween-Anthologie TRICK ‚R TREAT. Da ist es nur konsequent sich einen weiteren Feiertag vorzunehmen.
In KRAMPUS beschwört ein Junge die Weihnachtsgeister und die setzen ihm und seiner Familie ordentlich zu. Klassischer Weihnachtsstoff gepaart mit wohligem Horror, aber Vorsicht: der Titel KRAMPUS ist mehrfach vergeben und die meisten anderen mit dem Namen sind Schrott.

Facebook Comments