News: Trailer zum Videogame CULT OF THE LAMBS kombiniert Folk-Horror mit niedlichen Lämmchen

CULT OF THE LAMBS AUFMACHER

Spieleentwickler Devolver Digitals neuester Streich heißt CULT OF THE LAMB. Das Horrorspiel sieht zwar nicht danach aus: Flauschigkeit, Knuddelviecher, nette Freunde und so weiter – aber lasst euch davon lieber nicht täuschen.

Die kleinen Lämmchen sind nämlich allesamt Anhänger des Kultes The One Who Waits (oder sollten es zumindest irgendwann sein) und sie tun alles, was nötig ist, um ihren Gebieter zufriedenzustellen.

Wenn ihr genug zu futtern und eine möglichst große Anhängerschaft an gläubigen Schafen haben wollt, müsst ihr mitunter auch einige davon zur Schlachtbank führen. Mit großer Macht kommt auch große Verantwortung: Schlechte Anführer werden nämlich ebenfalls geopfert.

Anhand des Trailers werden auch viele Einflüsse von bekannten Folk-Horrorfilmen sichtbar, dies reicht von THE WICKER MAN zu MIDSOMMAR oder auch THE OMEN.

Ingame Screenshot aus dem Videospiel CULT OF THE LAMB

Worum gehts in CULT OF THE LAMB?

Seid ihr da, habt ihr auch den Ruf gehört: The One Who Waits fordert euch auf, in dieser von Monster und Horror durchtriebenen Welt einen Kult zu gründen. Um das zu tun, müsst ihr zuallererst eine Herde an gläubigen Landbewohnern überzeugen, euch zu folgen.

Zusätzlich erlebt ihr Schlachtzüge durch zufällig generierte Dungeons und vernichtet nebenbei natürlich die Ungläubigen, die sich euch in den Weg stellen. Auf den einschlägigen Gaming-Plattformen erhält das Indie-Spielchen größtenteils positive Reviews. Hier kommt ihr zur offiziellen Steam-Seite des Spiels.

CULT OF THE LAMB ist ab sofort auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und Nintendo Switch verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.