News: ORPHAN: FIRST KILL – Esther ist zurück und bringt den neuen Trailer mit

orphan first kill trailer

Den Zuschlag für die Regie des Prequels ORPHAN: FIRST KILL konnte William Brent Bell (THE BOY) einheimsen und machte damit den Fans des ersten Teils eine große Freude.

Die Story folgt Esther die nach einer brillanten Flucht aus einer psychiatrischen Anstalt in Estland nach Amerika reist, wo sie sich als die vermisste Tochter einer wohlhabenden Familie ausgibt. Doch es kommt zu einer unerwarteten Wendung, die sie gegen eine Mutter antreten lässt, die ihre Familie um jeden Preis vor dem mörderischen Kind schützen will.

Kind… man mag kaum glauben, dass Isabelle Fuhrman diese Rolle noch einmal spielen kann, aber dank cleveren Produktionstricks konnte ihr Schauspiel erneut alle Beteiligten ängstigen.

Isabelle Fuhrman erklärte letztes Jahr gegenüber THR:

Ich liebe die Herausforderung, ein Kind spielen zu können, weil das in der Geschichte des Kinos noch nie gemacht wurde, ich habe das alles nachgeschlagen, weil ich es liebe, alte Filmgeschichte und solche Dinge nachzuschlagen, und ich dachte: Oh, ein Erwachsener hat noch nie die Rolle nachgespielt, die er als Kind gespielt hat, Will Smith zum Beispiel hat vor kurzem diesen Film gedreht, in dem jemand de-gealtert wurde, aber eine Rolle, die man buchstäblich als Kind gespielt hat, als Erwachsener nachzuspielen, hat es noch nie gegeben. Das ist irgendwie unmöglich. Und wir haben es geschafft.

Wir haben keine Spezialeffekte verwendet, wir haben keine verrückten Make-up-Tricks angewandt. Und ich glaube, das ist es, was den Film so gut macht, denn man kann wirklich nicht herausfinden, wie ich wie eine 9-Jährige aussehe, aber ich tue es. Und das ist wirklich gruselig.

ORPHAN: FIRST KILL kommt am 19. August in ausgewählten Kinos, digital und bei Paramount+.

Hier nun viel Spaß mit Esther, wie sie leibt und lebt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.