Special: FANTASY FILMFEST 2020

 

Willkommen zurück bei der Film – Bekanntgabe des diesjährigen FANTASY FILMFESTES.

Falls ihr den ersten Teil verpasst habt, könnt ihr den gerne hier nachlesen.

Auch heute haben wir wieder einige interessante Werke für euch und verraten, wann und wo ihr sie sehen könnt.


INHERITANCE

Inheritance

In dem neuen Mystery – Thriller INHERITANCE von Vaughn Stein (TERMINAL – RACHE WAR NIE SCHÖNER), erwartet uns ein packendes Katz – und – Maus – Spiel.

Als der Finanzmogul Monroe unerwartet stirbt, hinterlässt er seiner Tochter Lauren eine ungewöhnlich kleine Summe und einen Umschlag mit einem USB-Stick mit merkwürdigen Anweisungen und einen Schlüssel. Die Spur führt die junge Frau zu seinem schockierenden Geheimnis:

Ein unterirdisches Gefängnis, indem ihr Vater einen Mann in Ketten gefangen hält. Aber wieso?

Zum Cast gehören unter anderem Lily Collins (CHRONIKEN DER UNTERWELT), Connie Nielsen (3 DAYS TO KILL) und Simon Pegg (SHAUN OF THE DEAD), welcher für diese Rolle in sechs Monaten 12 kg abnehmen und sein Körperfett auf 8% senken musste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
BERLIN 10.09. um 15.00 Uhr
FRANKFURT 11.09. um 14.00 Uhr
MÜNCHEN 17.09. um 15.00 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 18.09. um 14.00 Uhr
KÖLN 24.09. um 15.00 Uhr
STUTTGART 25.09. um 14.00 Uhr


MANDIBULES

Mandibules

Der neue Film MANDIBULES von Quentin Dupieux (RUBBER) erzählt uns die Geschichte von Manu und Jean-Gab, welche zusammen einen Auftrag annehmen, dessen Erfüllung ein nettes Sümmchen bereithalten würde. Doch dafür benötigen sie ein Auto, welches keiner von beiden besitzt und so wird halt einfach eins geklaut. Doch was ist das für ein merkwürdiges Geräusch aus dem Kofferraum?

Eine 1-Meter große Fliege!
Die zwei einfältigen Freunde beschließen, sie zu domestizieren, um damit Geld zu verdienen. Ob das so einfach wird?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
BERLIN und FRANKFURT 13.09. um 17.00 Uhr
HAMBURG, NÜRNBERG und MÜNCHEN 20.09. um 17.00 Uhr
KÖLN und STUTTGART 27.09. um 17.00 Uhr


THE PERSONAL HISTORY OF DAVID COPPERFIELD

„Don’t worry. You’ll make it through. And you’ll have quite the ride on the way.“

the personal history of david copperfield

THE PERSONAL HISTORY OF DAVID COPPERFIELD von Armando Iannucci (KABINETT AUßER KONTROLLE) wird uns, basierend auf dem Roman von Charles Dickens, die Lebensgeschichte von David Copperfield näher bringen. Allerdings auf eine unterhaltsame Art und Weise.

Zum Cast gehören hier unter anderem Peter Capaldi (WORLD WAR Z), Fisayo Akinade (THE GIRL WITH ALL THE GIFTS) und Morfydd Clark (CRAWL).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
FRANKFURT 12.09. um 13.30 Uhr
BERLIN 13.09. um 12.30 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 19.09. um 13.30 Uhr
MÜNCHEN 20.09. um 12.30 Uhr
STUTTGART 26.09. um 13.30 Uhr
KÖLN 27.09. um 12.30 Uhr


PG: PSYCHO GOREMAN

psycho goreman

Die Geschwister Mimi und Luke befreien einen uralten, außerirdischen Herrscher aus seinem Grab. Doch zu ihrem Glück, bekommt Mimi das magische Amulett in ihre Finger, mit dem man ihn kontrollieren kann.
Als dann jedoch die restlichen Anführer des Universums erfahren, wer da zu neuem Leben erwacht ist, liefern sie sich auf der Erde den ultimativen Kampf der Galaxien.

Dies ist das neue Werk PG: PSYCHO GOREMAN von Steven Kostanski (THE VOID), welches unter anderem von Adam Brooks (FATHER‘S DAY), Matthew Ninaber (THE VOID), und Timothy Paul McCarthy (THE ABC‘S OF DEATH 2) gespielt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
BERLIN 11.09. um 22.15 Uhr
FRANKFURT 11.09. um 22.45 Uhr
MÜNCHEN 18.09. um 22.15 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 18.09. um 22.45 Uhr
KÖLN 25.09. um 22.15 Uhr
STUTTGART 25.09. um 22.45 Uhr


POSSESSOR

Possessor

Brandon Cronenbergs (ANTIVIRAL) neuer Horror – Thriller POSSESSOR beschäftigt sich mit einer Geheimorganisation, die hochmoderne Technologie benutzt, um andere, mit Hilfe eines Implantates im Hirn, zu manipulieren und kontrollieren.
So benutzt Tasya Vos, eine Unternehmensagentin, die besagte Technologie um mit Körper anderer Menschen, Attentate zum Nutzen des Unternehmens zu begehen.
Doch dies zieht dramatische Veränderungen in ihr selbst nach und so versucht sie gegen ihre gewalttätigen Erinnerungen und Triebe anzukämpfen. Als ihre mentale Belastung jedoch zunimmt, verliert sie langsam die Kontrolle und ist bald in den Gedanken eines Mannes gefangen, dessen Identität ihre eigene zu vernichten droht.

Zum Cast gehören unter anderem Andrea Riseborough (MANDY), Christopher Abbott (IT COMES AT NIGHT) und Christopher Jacot (SLASHER).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
BERLIN 11.09. um 20.00 Uhr
FRANKFURT 12.09. um 20.30 Uhr
MÜNCHEN 18.09. um 20.00 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 19.09. um 20.30 Uhr
KÖLN 25.09. um 20.00 Uhr
STUTTGART 26.09. um 20.30 Uhr


THE RECKONING

The Reckoning

Wir schreiben das Jahr 1665, während die Pest zahlreiche Opfer fordert. Auch Grace verliert einen geliebten Menschen, ihren Mann.
Als wäre das nicht schon schlimm genug, ist nun das Geld knapp und sie muss sich mit ihrem Vermieter herumschlagen, der ihr Haus und Hof streitig macht. Er macht ihr ein unmoralisches Angebot, welches sie jedoch ablehnt und so kommt er mit einem sadistischen Inquisitor zurück und streut das Gerücht, sie sei eine Hexe.
Das Folter-Martyrium endet allerdings anders als erwartet, denn Satan selbst hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Dies ist THE RECKONING, ein blutiger Female – Revenge – Thriller von Neil Marshall (THE DESCENT – ABGRUND DES GRAUENS).

Hier bekommen wir unter anderem Joe Anderson (THE CRAZIES – FÜRCHTE DEINEN NÄCHSTEN), Sean Pertwee (EVENT HORIZON – AM ABGRUND DES UNIVERSUMS) und Emma Holzer (SPRING BREAKERS) zu sehen.

Spielzeiten:
BERLIN und FRANKFURT 13.09. um 18.45 Uhr
HAMBURG, NÜRNBERG und MÜNCHEN 20.09. um 18.45 Uhr
KÖLN und STUTTGART 27.09. um 18.45 Uhr


RELIC

Relic

Das Spielfilm – Regiedebüt RELIC von Natalie Erika James erzählt uns die Geschichte von der älteren Mutter Edna, die auf unerklärlicherweise verschwindet. Ihre Tochter Kay und ihre Enkelin Sam eilen zum verfallenen Landhaus der Familie. Sie durchsuchen das komplette Haus nach Hinweisen und stoßen dabei auf vieles was sie nicht verstehen, wie zum Beispiel einen Wandschrank mit einem ungewöhnlichen Riegelschloss.
Als Edna eines Morgens plötzlich in der Küche steht, tut sie als sei nichts gewesen. Doch was ist passiert?
Als ihr Verhalten immer unbeständiger wird, beginnen Kay und Sam eine heimtückische Präsenz im Haus zu spüren, die anscheinend versucht die Kontrolle über sie zu erlangen.

Zum Cast gehören hier unter anderem Emily Mortimer (MATCH POINT), Robyn Nevin (MATRIX RELOADED) und Bella Heathcote (THE NEON DEMON).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
FRANKFURT 10.09. um 17.15 Uhr
BERLIN 11.09. um 18.00 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 17.09. um 17.15 Uhr
MÜNCHEN 18.09. um 18.00 Uhr
STUTTGART 24.09. um 17.15 Uhr
KÖLN 25.09. um 18.00 Uhr


SLAXX

Harmlose Baumwolle mutiert zu blutlüsterner Killer-Jeans? Ganz genau!

SLAXX

In der neuen Splatter – Comedy SLAXX von Elza Kephart (GRAVEYARD ALIVE), fängt die junge Libby als Verkäuferin bei der trendigen Marke ccc an. Hier hat sie auch in ihrer ersten Nacht bereits alle Hände voll zu tun: Die heiß erwartete Kollektion mit den neuen Super Shapers ist eingetroffen. Bis zum nächsten Morgen sind alle Filialen im Lockdown und es herrscht strikte Geheimhaltung. Doch wer hätte mit einer bösartigen Hose gerechnet, die plötzlich Amok läuft?

Hier sehen wir unter anderem Brett Donahue (LIZZIE BORDEN), Sehar Bhojani (THE HANDMAID‘S TALE) und Stephen Bogaert (ES).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
BERLIN 10.09. um 22.15 Uhr
FRANKFURT 11.09. um 16.15 Uhr
MÜNCHEN 17.09. um 22.15 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 18.09. um 16.15 Uhr
KÖLN 24.09. um 22.15 Uhr
STUTTGART 25.09. um 16.15 Uhr


SPUTNIK

sputnik

Das Wort SPUTNIK wird oft mit der Erforschung des Weltraums in Verbindung gebracht, da es der Name der ersten künstlichen Satelliten war, die sich in einer Umlaufbahn um die Erde befanden. Desweiteren ist es auch das russische Wort für Begleiter oder Mitreisender.

Damit wäre wohl schon einiges über die Handlung des Spielfilm – Regiedebüts von Egor Abramenko verraten. Doch hier nochmal die Zusammenfassung:

Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges stürzt ein sowjetisches Raumfahrzeug, nach einer fehlgeschlagenen Mission, ab. Es gibt nur einen Überlebenden: Der Kommandant. Doch ist er wirklich allein auf die Erde zurückgekehrt?

Zu sehen bekommen wir hier unter anderem Oksana Akinshina (DIE BOURNE VERSCHWÖRUNG), Fedor Bondarchuk (Produzent von ATTRACTION) und Pyotr Fyodorov (DARKEST HOUR).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spielzeiten:
FRANKFURT 10.09. um 19.30 Uhr
BERLIN 10.09. um 19.45 Uhr
HAMBURG und NÜRNBERG 17.09. um 19.30 Uhr
MÜNCHEN 17.09. um 19.45 Uhr
STUTTGART 24.09. um 19.30 Uhr
KÖLN 24.09. um 19.45 Uhr


BLOODY HELL

Bloody Hell

Der Abschlussfilm auf dem diesjährigen FANTASY FILMFEST, ist ein Werk von Alister Grierson (SANCTUM) und trägt den Titel BLOODY HELL.

Hier möchte Rex, ein Mann mit einer mysteriösen Vergangenheit, nach seiner acht Jahre langen Haftstrafe, soweit weg aus Amerika wie nur irgendwie möglich.
So zieht es ihn nach Finnland.
Allerdings muss er bald feststellen, das dies keine gute Idee war.

Zum Cast gehören hier unter anderem Ben O’Toole (HACKSAW RIDGE – DIE ENTSCHEIDUNG), Travis Jeffery (UNBROKEN) und Sophia Emberson-Bain (SAN ANDREAS).

Spielzeiten:
BERLIN und FRANKFURT 13.09. um 21.15 Uhr
HAMBURG, NÜRNBERG und MÜNCHEN 20.09. um 21.15 Uhr
KÖLN und STUTTGART 27.09. um 21.15 Uhr


Wir hoffen das Programm zum FANTASY FILMFEST 2020 hat euch gefallen und vielleicht war ja auch der ein oder andere Film dabei, der euer Interesse geweckt hat.

Facebook Comments