Special: Fantasy Filmfest 2021

35. fantasy filmfest

Lange mussten wir uns gedulden, doch seit einiger Zeit sind die Kinos endlich wieder geöffnet und man darf wieder vor den großen Leinwänden Platz nehmen. Der Zeitpunkt kommt gelegen, denn in ein paar Tagen beginnt das 35. FANTASY FILMFEST. Vom 17. Oktober bis zum 07. November werden in Berlin, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart, Hamburg und Nürnberg zahlreiche Genrefilme vorgeführt.
Das diesjährige Thema für das Filmfest heißt
Eintauchen und nach einer coronabedingten Pause findet auch wieder der beliebte Publikumswettbewerb statt: Der TELE 5 FRESH BLOOD AWARD für Newcomer Regisseur*innen.  

In diesem Artikel stellen wir euch das komplette Programm vor und wenn ihr euch für die genauen Termine für die jeweiligen Städte und Filme interessiert, könnt ihr sie hier auf der Website nachlesen. 

Kommen wir nun zu den Filmen und beginnen gleich mit dem Eröffnungsfilm.

 

GUNPOWDER MILKSHAKE

GUNPOWDER-MILKSHAKE

Profikillerin Scarlett musste ihre Tochter Sam zurücklassen, um sich vor ihren Feinden verstecken zu können. Nun aber ist Sam in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten und selbst eine angesehene Killerin, der kein Job zu dreckig ist. Ihr letzter Auftrag läuft aber nicht wie geplant und löst einen Bandenkrieg aus. Ihren letzten Ausweg sieht die Assassine darin, Kontakt zu ihrer Mutter aufzubauen. 

Mit GUNPOWDER MILSHAKE präsentiert Regisseur Navot Papushado (BIG BAD WOLVES) seinen dritten Spielfilm auf dem FANTASY FILMFEST und hat sichtlich Spaß mit seinem bunten, perfekt choreographierten Actionspektakel. Der Film glänzt mit wilden Verfolgungsjagden, tollkühnen Shootcuts und prall gefülltem Slapstick. Gedreht wurde an verschiedenen Schauplätzen in Berlin und auch der internationale Cast kann sich sehen lassen. So lassen zum Beispiel Angela Bassett (AMERICAN HORROR STORY), Michelle Yeoh (BOSS LEVEL) und Carla Gugino (DAS SPIEL) kein gutes Haar an ihren männlichen Schauspielkollegen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


AFTER BLUE

AFTER BLUE

Es kam wie es kommen musste und die Erde, um es mit einfachen Worten zu beschreiben, starb aus. Mit dem neu besiedelten Planeten AFTER BLUE hat sich die Menschheit aber ein relativ schlechtes Alternativ-Zuhause gesucht, denn die dort herrschende Atmosphäre hat die männliche Bevölkerung vollständig ausgelöscht. Das Leben geht aber dank Künstlicher Befruchtung weiter und im prosperierenden Frauenstaat werden Verbrechen streng geahndet und alles Böse sofort im Keim erstickt. Als Strafe für einen folgenschweren Fehler findet sich Außenseiterin Roxy mit ihrer Mutter in den Minen wieder, um ihre Sünde zu büßen. Dort wird schnell klar: Dem spielerisch-galaktischen, ekstatischen Treiben sind dort keine Grenzen gesetzt.  

AFTER BLUE kann man gut und gerne als moderne Version von BARBARELLA verstehen – absurd, bunt und extrem. Den renommierten FIPRESCI-Preis des diesjährigen Locarno Film Festivals konnte Regisseur Bertrand Mandico (THE WILD BOYS) mit seinem außergewöhnlichen Werk und dem starken Ensemble-Cast schon für sich beanspruchen. Der beinhaltet unter anderem Elina Löwensohn (SIMPLE WOMAN), Paula Luna, Vimala Pons (ELLE) und Agata Buzek (SCHLAF). 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


ARE YOU LONESOME TONIGHT

ARE YOU LONESOME TONIGHT

In dem mitreißenden Regiedebüt von Shipei Wen überschneiden sich drei Schicksale. Auf dem Weg nach Hause überfährt ein junger Arbeiter nachts einen Mann und entledigt sich kurzerhand der Leiche. Sein Gewissen jedoch lässt ihm keine Ruhe und so schleicht er sich in das Leben der Witwe des getöteten Mannes, um ein Teil ihres Lebens zu werden und Abbitte zu leisten. Das dritte Schicksal ist das eines Polizisten, der sich der Aufklärung des Verbrechens gewidmet und sich somit an die Fersen des Täters geheftet hat.  

Dem Cast gehören unter anderem Eddie Peng (HIDDEN MAN), Sylvia Cheng (LOVE EDUCATION) und Yanhui Wang (DYING TO SURVIVE) an. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


BEYOND THE INFINITE TWO MINUTES

BEYOND THE INFINITE TWO MINUTES

Nach einem anstrengenden Tag in seinem Café begibt sich Kato in sein darüber liegendes Apartment. Dort angekommen sieht er sich selbst in einem Monitor und wird durch sich selbst begrüßt – von einer Version aus der Zukunft: Ich bin du in zwei Minuten. Geh wieder nach unten in den Shop! Dort wartet der Kato von oben schon auf dem Bildschirm. Was folgt ist ein wahnwitziger Dialog und als sich Katos Freunde auch noch einmischen, wird die ohnehin schon verrückte Situation noch komplizierter, denn sie heben das komplette Raum-Zeit-Kontinuum weiter aus den Angeln. 

Zwei Minuten reichen in BEYOND THE INFINITE TWO MINUTES um das Leben des Protagonisten ins Chaos zu stürzen. Es sollte wohl die irrste Zeitreisekomödie der letzten Jahre sein, und was noch besonders an der wahnwitzigen Story ist: Der gesamte Film kommt ohne einen einzigen Schnitt aus, ergo hat man sich auch das Gehalt für den Cutter gespart.  

Regie führte hierbei Junta Yamaguchi (TAXI DRIVER GION TARO) und das Drehbuch kam von Makoto Ueda. Teil der Besetzung sind Aki Asakura (FULLMETAL ALCHEMIST), Riko Fujitani (BEAUTIFUL DREAMER), Gôta Ishida und Yoshifumi Sakai (HORIMIYA). 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


BLOOD CONSCIOUS

BLOOD CONSCIOUS

Kevin, seine Schwester und ihr anstrengender Verlobter sind auf dem Weg zur Ferienhütte der Familie. Geplant als entspanntes Wochenende, verläuft sich alles im Chaos, als sie ihre Eltern samt Nachbarn ermordet vorfinden. Nicht nur das, aus dem Nichts erscheint ein älterer Mann und frägt die drei, ob sie Menschen oder Dämonen sind. Gibt es Dämonen doch oder kommt hier das Böse in Gestalt von Paranoia und Rassismus?

Auf dem Regiestuhl nahm Timothy Covell (THE POSSESSION) Platz, der die dunkle Seite Amerikas inklusive dessen hochbrisanter Sozialfragen als Ausgangspunkt nimmt. Als Darsteller engagierte man Oghenero Gbaje (BLOOD BANANAS), DeShawn White (PIMP), Lenny Thomas (RUTHLESS) und Nick Damici (STAKE LAND II).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


BLOODY ORANGES

Bloody-Oranges-Frontpage

Bei BLOODY ORANGES bekommt man den Eindruck, es handelt sich um eine gut durchdachte Satire, eine wohl überlegte Komödie über das Ende sämtlicher Kommunikation. Ziemlich ab der Hälfte des diesjährigen Midnight-Beitrag von Cannes, wird plötzlich ein Zitat des italienischen Philosophen Antonio Gramsci eingeblendet, mit dem er 1937 vor dem Schrecken des Faschismus warnte.

 Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster.

 Dann beginnt das Spektakel. Mit verschuldeten Rentnern, durchtriebenen Politikern und neugierigen Teenagern explodiert BLOODY ORANGES förmlich in alle Richtungen und man bleibt nach dem Ende des Films unglaublich unterhalten in seinem Kinosessel zurück, frägt sich aber zugleich: WHAT THE FUCK?!

Der Franzose Jean-Christophe Meurisse (APNÉE) führte bei diesem Werk Regie, als Teil der Besetzung holte man sich zum Beispiel Fred Blin, Alexandre Steiger (REBHUHN), Lorella Cravotta (SEX, OKRA AND SALTED BUTTER)und Olivier Saladin (LIEBLING) mit ins Boot.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


THE BOY BEHIND THE DOOR

THE BOY BEHIND THE DOOR

Sie sind unzertrennliche Freunde und unternehmen fast alles zusammen. Doch eines Tages landen Bobby und Kevin gefesselt in einem Kofferraum und werden danach in einem alten, einsamen Haus abgeladen. Bobby gelingt die Flucht, er möchte aber natürlich seinen Kumpel nicht im Stich lassen, also findet er sich wieder in einem Labyrinth aus Zimmern und Korridoren, nichts ahnend, was es mit all dem Schrecken auf sich hat. 

Mit THE BOY BEHIND THE DOOR schuf das Regisseuren-Duo mit David Charbonier (THE DJINN) und Justin Powell (SECRET ADMIRER) einen Psychothriller mit einer Freundschaft im Mittelpunkt, für die es anscheinend keine Grenzen gibt. Gespielt werden Bobby und Kevin von Loonie Chavis (THE WATER MAN) und Ezra Dewey (CRIMINAL MINDS: BEYOND BORDER).  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


BOYS FROM COUNTY HELL

BOYS FROM COUNTY HELL

In der von Yvonne Donohoe (EXTRA ORDINARY) und Brendan Mullin (ZONE 414) produzierten Vampir-Komödie geht es nicht nur lustig zu. Der Streifen hat unter anderem auch etliche Gore-Einlagen zu bieten. 2013 gab es bereits einen Kurzfilm unter dem gleichen Titel.

Jack Rowan (PEAKY BLINDERS), Louisa Harland (LOST IN LONDON), Fra Fee (ANIMALS) sind Teil der Besetzung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


BRAIN FREEZE

BRAIN FREEZE

Die Reichen haben es gut, denn mithilfe einer Chemikalie lassen sie auf ihren Golfplätzen den Schnee verschwinden. Doch es gibt auch Nebenwirkungen. Wer der Chemikalie ausgesetzt ist, verwandelt sich in einen gehirnhungrigen Zombie. Eine Komödie mit Untoten und einem besonderen Frischekick.

Julien Knafo (BLIND SPOT) kümmerte sich um die Regiearbeit, Roy Dupius (THE FORBIDDEN ROOM), Marianne Fortier (TRAUMA) und Claudia Ferri (ONLY MINE) um die schauspielerischen Leistungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


BROADCAST SIGNAL INTRUSION

BROADCAST SIGNAL INTRUSION

James arbeitet als Videoarchivar für einen Fernsehsender aus Chicago. Durch seine Arbeit versucht er sich vom Tod seiner Frau abzulenken. Obwohl er loslassen möchte, schafft er es einfach nicht. Eines Tages stößt er zufällig auf einen durch Hacker verursachten Angriff und verliert sich in einer Parallelwelt. Nach der Entschlüsselung glaubt James, einer Verschwörung auf der Spur zu sein, aber damit nicht genug: Irgendwie stößt er auch auf das Geheimnis hinter dem Schicksal seiner Frau und gerät immer mehr in die Spirale aus Botschaften und Antworten.

Jacob Gentry (THE SIGNAL) führte bei BROADCAST SIGNAL INTRUSION Regie, zum Cast gehören unter anderem Jennifer Jelsema (BETRAYED), Kelley Mack (THE WALKING DEAD) und Justin Welborn (V/H/S VIRAL).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


COMING HOME IN THE DARK

COMING HOME IN THE DARK trailer

Über das Regiedebüt von Regisseur James Ashcroft haben wir schon einmal berichtet. Den ausführlichen Beitrag findet ihr hier.


CRABS!

 

 

 

 

 

 

CRABS! ist ein trashiger Film von Regisseur und Drehbuchautor Pierce Berolzheimer (SUN BELT EXPRESS). Vollgepackt mit Klischees ist er ein Ergebnis von mehreren bekennenden Monsterfilm-Liebhabern. Obwohl man meinen könnte, der Filmtitel wäre passend für das von TELE 5 produzierte SchleFaZ-Format, fühlt man sich trotzdem gut unterhalten.

Schauspieler wie Dylan Riley Snyder (BETTER CALL SAUL), Allie Jennings ( 4 SCHWESTERN) und Chase Padgett (ADVENTURE TO FITNESS) geben sich hier die Klinke in die Hand.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DASHCAM

Dashcam

Der Nachwuchsreporter Jake findet auf den Aufnahmen einer Dashcam mögliche Hinweise auf eine Verschwörung über einen mysteriösen Mord durch einen Polizisten. Schafft er es, die Puzzlestücke richtig zusammenzufügen? 

Der Thriller stammt von Regisseur Christian Nilsson (THE BROKEN TREEHOUSE), der auch für das Drehbuch verantwortlich war. Teile der Besetzung sind Social-Media-Star Eric Tabach (HIGH MAINTENANCE), Zachary Booth (THE RIVAVAL) und Giorgia Whigham (SCREAM). 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


THE FEAST

THE FEAST

Das Dinner einer wohlhabenden Familie verläuft nicht wie geplant, nach und nach geschehen merkwürdige Dinge in dem Haus, das einst eine Farm war. Die Dame des Hauses hört plötzlich ein Lied aus ihrer Kindheit und Vater Gwyn bekommt es mit einem seltsamen, schrillen Pfeifen im Ohr zu tun. Doch das alles war erst der Anfang. 

Ein folkloristischer Öko-Horror aus der Feder von Roger Williams (LIFE ANIMATED). Caroline Berry (MAYDAY), Steffan Cennydd (HIDDEN) und Lisa Palfrey (WILD BILL) sorgen unter anderem für die unbehagliche Stimmung in THE FEAST.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


HARD HIT

HARD HIT

Der dauer-arbeitende Bankmanager Sung-Kyu erhält auf den Weg zur Schule seiner Kinder einen bedrohlichen Anruf. Zahlt er eine gewisse Summe nicht an den Anrufer, sprengt dieser die Bombe unter Sung-Kyus Autositz. HARD HIT spielt größtenteils auf engstem Raum, ist voller aussichtslosen Situationen, und hier und da gibt es ein paar spannende Wendungen.

Der preisgekrönte Cutter Kim Changju (SNOWPIERCER) feiert mit HARD HIT sein Regiedebüt und schrieb zeitgleich das Drehbuch. Kim Ji-Ho (STEEL RAIN)und Jo Woo-Jin (COLLECTORS) spielen an der Seite von Jin Kyung (BEASTS CLAWING AT STRAWS).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


HUNTER HUNTER

HUNTER HUNTER

Joseph lebt mit seiner Familie tief im Wald. Doch die Zeiten sind keine guten, Geld und Nahrung sind kaum vorhanden. Deswegen verlässt Joseph seine Familie, um einen räuberischen Wolf zu jagen. Doch schon bald entpuppt sich das Vorhaben als schwerwiegender Fehler.
Laut dem Internet ist HUNTER HUNTER einer der härtesten Schocker 2021. Wobei er sich eher langsam aufbaut und im letzten Akt mit verstörender Intensität zuschlägt.
 

Den Regiestuhl nahm sich Shawn Linden (NOBODY) vor, Camille Sullivan (DEAD RISING: ENDGAME), Summer H. Howell (CULT OF CHUCKY) und Nick Stahl (SIN CITY) waren Teil der Besetzung. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


THE INNOCENTS

THE INNOCENTS

THE INNOCENTS ist das diesjährige Centerpiece des FANTASY FILMFEST. Der Film wirkt am Anfang noch sanft und unschuldig, wird aber mit jeder Minute heftiger. Anna, ein autistisches Mädchen, bekommt in den Augen ihrer Schwester Ida zu viel Aufmerksamkeit der Eltern und diese behandelt sie deswegen wie einen Hund. Als Ida durch die heruntergekommene Siedlung streift, in die die Familie frisch gezogen ist,  trifft sie auf Ben. Ihr neuer Freund kann geheimnisvolle Kunststücke, wie zum Beispiel Gegenstände durch reine Magie zu bewegen. Kurz danach lernen die zwei Aisha kennen, die ziemlich schnell eine enge Verbindung zu Anna aufbaut. Von nun an verbringen die vier Freunde viel Zeit zusammen, und nach und nach entdeckt jeder seine telepathischen und telekinetischen Fähigkeiten. Mit den neu erlernten Künsten kommt aber auch die unberechenbare Gefahr, diese nicht mehr kontrollieren zu können. 

Böse Kinder sind zum Stilmittel in einigen Horrorfilmen geworden und THE INNOCENTS ist ein gutes Beispiel dafür, warum das so ist. Eskil Vogt (THELMA) führte bei dem Film Regie und schrieb das Drehbuch. Rakel Lenora Fløttum, Mina Yasmin Bremseth Asheim und Sam Ashraf gehören dem Cast an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


JOHN AND THE HOLE

JOHN AND THE HOLE

Der Junge John entdeckt mithilfe einer Drohne ein Loch im Waldboden. Seine Familie stresst ihn sowieso, also wieso nicht einmal eine Auszeit nehmen? Nur ist es nicht John, der in das Loch klettert und sich versteckt.
Das Regiedebüt von Pascual Sistos wurde schon auf dem Sundance Filmfestival und dem Deauville American Film Festival gezeigt und wurde vom Publikum gut aufgenommen. Ein konsequenter Psychothriller, der Einblicke in die Grenzen sozialen Verhaltens gibt.

Für den Cast engagierte man unter anderem Charlie Shotwell (THE NEST), Michael C. Hall (SAFE) und Jennifer Ehle (SAINT MAUD).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


KNOCKING

 

KNOCKING

 

Da wir schon einmal über KNOCKING berichtet haben, sparen wir uns an dieser Stelle eine Doppelnennung. Für diejenigen, die sich für den Film interessieren, haben wir ihn hier für euch verknüpft.


LAMB

LAMB

Bei Vladimar Jóhannssons Regiedebüt sollte man etwas Geduld mitbringen. Der Erzählstil nimmt sich Zeit, aber geht plötzlich in voller Intensivität auf die Barrikaden. LAMB ist ein bizzarres Werk, mutig und sehenswert. Noomi Rapace (DIE STOCKHOLM STORY – GELIEBTE INSEL), Ingvar Sigurdsson (EVEREST) und Björn Hlynur Haraldsson (THE WITCHER) sind als Schauspieler maßgeblich an der unheimlichen und düsteren Atmosphäre beteiligt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


LET THE WRONG ONE IN

LET THE WRONG ONE IN

Eine Vampir-Invasion droht Dublin zu überrollen. Nicht nur Blutsauger sind Thema, in diesem Slapstick-Movie geht es auch um Beziehungsprobleme, Geschwisterrivalitäten, Gore und jede Menge Chaos.

Für Regie und das Drehbuch war Conor McMahon (STITCHES-BÖSER CLOWN) verantwortlich. Karl Rice (DATING AMBER), Eoin Duffy und Anthony Head (FEEDBACK) sind Teil der Besetzung.


MIDNIGHT

MIDNIGHT

Ein Mutter-Tochter-Duo mit Handicap gegen einen trickreichen Serienkiller. Regie führte Kwon Oh- Seung und engagierte für sein Werk unter anderem Park Hoon (DEATH BELL) und Jin Ki-Joo (LITTLE FOREST).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


MOSQUITO STATE

MOSQUITO STATE trailer + exklusiver clip

Wer sich für MOSQUITO STATE interessiert, findet hier unseren ausführlichen Beitrag zum Film.


MOTHER SCHMUCKERS

MOTHER SCHMUCKERS

MOTHER SCHMUCKERS ist in der Tat nichts für jedermann. Der Film geizt nicht mit Gossensprache, asozialen Menschen und kranken Schauplätzen. Kurzum: er erforscht die Perversionen des menschlichen Abgrunds. Harpo Guit (WATERFOUNTAIN) und Lenny Guit (PACKT DES SCHWEIGENS) sind für dieses schmucke Werk verantwortlich. Maxi Delmelle (SANS SOLEIL), Harpo Guilt und Claire Bodson (UNSERE KINDER) sorgen bei MOTHER SCHMUCKERS für eine gewisse Art von trash.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


NIGHTDRIVE

NIGHTDRIVE

Russell hat seine erfolgreiche Firma verloren, jetzt fährt er mit seinem Porsche illustre Fahrgäste durch die Gegend. Die Fahrt mit seiner letzten Passagierin Charlotte mündet in völligem Chaos, als diese nur ein paar Sachen von ihrem Ex abholen wollte und dabei einiges schief läuft. Für die Regie waren Brad Baruh (DEAD NIGHT) und Meghan Leon (BLAST OFF)verantwortlich. A.J. Brown (THE LAST MEN OF CANTIGNY), Sophie Dalah (SATANIC), Scott Poythress (THE SIGNAL) zeigen hier ihre schauspielerischen Künste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


OSS 117: FROM AFRICA WITH LOVE

OSS 117: FROM AFRICA WITH LOVE

 

Bei seiner Mission in Afrika verschwindet Agent OSS 1001 spurlos und für die Rückhol-Aktion bittet man OSS 117 um Hilfe. Das kommt dem Agenten ganz gelegen, denn zur Zeit schiebt er Strafarbeit in der Computerabteilung. Doch so wie erhofft wird die Reise quer durch Afrika dann doch nicht. Von aufständischen Rebellen bis hinzu rabiaten Frauen, das Land meint es nicht gut mit dem Spion. Auf den Regiestuhl saß Nicolas Bedos (DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS), als Schauspieler engagierte man zum Beispiel Jean Dujardin (THE WOLF OF WALL STREET), Fatou N’Diaye (ANGEL)und Pierre Niney (YVES SAINT LAURENT).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


PIG

PIG

Den Beitrag von uns zu PIG könnt ihr hier nachlesen.


RAGING FIRE

RAGING FIRE

Benny Chang (NEW POLICE STORY) hinterlässt uns mit RAGING FIRE ein würdiges Vermächtnis. Es gibt meisterliche Stunts, Storysprünge zwischen Gut und Böse und eine ausgereifte Action-Choreographie . Ein Martial-Arts-Film für Fans von purer Gewalt durch reine Kampfkünste. IP-MAN Darsteller Donnie Yen, Nicolas Tse (NEW POLICE STORY), Angus Yeung zeigen ihre schlagfertigen Fertigkeiten und kloppen sich in RAGE FIRE die Nase wund.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


THE SADNESS

the sadness

Es klingt nach dem offiziellen Plot über Covid 19. Es gibt ein neues Virus, die Bürger Taiwans sind gespalten, die Regierung weiß nicht so recht damit umzugehen und viele nehmen die Pandemie nicht ernst. Doch schon bald gibt es keine verharmlosenden Worte mehr, denn die Infizierten verwandeln sich in blutrünstige, sexuell enthemmte und sadistische Monster. Regie führte Rob Jabbaz (GREAT DAENA: A FATEFUL ENCOUNTER), Regina Lei, Tzu-Chiang Wang (100 DAYS) und Berant Zhu (WE ARE CHAMPIONS) wurden unter anderem als Schauspieler mit ins Boot geholt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


SEE FOR ME

SEE FOR ME

Sophie hatte den großen Traum, professionelle Skifahrerin zu werden, doch bei einem Unfall verlor sie ihr Augenlicht. Nun verdient sie ihr Geld mit House-Sitting und kümmert sich zur Zeit um die Luxusvilla von Debra. Der gemütliche Job wird schon bald zu einem Katz- und Mausspiel, denn ein Gangstertrio hat es auf den prall gefüllten Tresor im Haus abgesehen. Will Sophie die Nacht überstehen, wird sie sich wohl auf Kelly verlassen müssen, eine ehemalige Elitesoldatin, die mithilfe einer Sehhilfe-App den ungleichen Kampf auszugleichen versucht. Der Film von Regisseur Randall Okita (THE LOCKPICKER) hat einige Parallelen zu DON’T BREATH. Abzuwarten bleibt die schauspielerische Leistung von Skyler Davenport (DER JUNGE UND DAS BIEST), Kim Coates (FANTASY ISLAND) und Jessica Parker Kennedy (BLACK SAILS).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


SILENT NIGHT

SILENT NIGHT

SILENT NIGHT beinhaltet viele bekannte Gesichter, darunter Keira Knightley (OFFICIAL SECRETS), Lily-Rose Depp (TUSK) und Annabelle Wallis (MALIGNANT). Im Angesicht der apokalyptischen Katastrophe würzen die Charaktere die Situation souverän mit viel Galgenhumor und messerscharfen Dialogen. Die letzten sinnlosen Debatten der Menschheit – wir sind gespannt wie Regisseurin Camille Griffin (VINCENT) das umgesetzt hat.


SOUND OF VIOLENCE

Sound of Violence

Drastischer Horrorthriller von Alex Noyer (CONDUCTOR) über Gewalt als Therapieform. Lili Simmons (BAD MATCH), Jasmin Savoy Brown (SCREAM 5) und James Jagger (THE DEEP HOUSE) sind Teil der Besetzung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


THE SPINE OF NIGHT

THE SPINE OF NIGHT

Damals, als noch von Hand gezeichnet wurde und man die liebevoll detaillierten Filme richtig spüren konnte. Mit THE SPINE OF NIGHTS wird das Nostalgie-Feeling von LORD OF THE RINGS und FIRE AND ICE wiederbelebt. Tzod kämpft sich zu einer Höhle auf einem schneeumtosten Berg, um dann mit einem unsterblichen Wächter zu rekapitulieren, was sich die letzten Jahrhunderte auf der Welt abgespielt hat. Eine Zeit voller blutigen Schlachten, Korruption, Wahnsinn und Machtgier. Für das animierte Werk ist das Regisseuren-Duo Philip Gelatt (THEY REMAIN), Morgan Galen King (EXORDIUM) verantwortlich. Lucy Lawless (TANZ DER TEUFEL), Richard E. Grant KILLER’S BODYGUARD 2) und Patton Oswalt (HAPPY!) waren unter anderem als Sprecher dabei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


SPIRITWALKER

SPIRITWALKER

I- An Kang hat einen schrecklichen Autounfall und kann sich an nichts mehr erinnern. Auch entdeckt er immer mehr Facetten und Fähigkeiten an sich, beispielsweise schlüpft sein Geist alle zwölf Stunden in einen neuen, fremden Körper. Regie führte Yoon Jae-Keun (HEARTBEAT) und als Schauspieler waren zum Beispiel Yoon Kye-Sang (THE OUTLAWS), Park Yong-Woo (PRIEST) und Lim Ji-Yeon (OBSESSED) beteiligt.


SWEETIE, YOU WON’T BELIEVE IT

SWEETIE; YOU WON'T BELIEVE IT

Derber Humor und skurriles Overacting. Regisseur Yernar Nurgaliyev (BRIDE SABINA 2) hat seine Hausaufgaben gemacht und rundet sein Szenario mit russischem Rap, exotischer Natur und jeder Menge Gore ab. Teil der Besetzung sind unter anderem Danier Alshinov (A DARK, DARK MAN), Yerkebulan Daiyrov (TOLL BAR) und Yerkebulan Daiyrov Rustem Zhaniyamanov.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


TED K

TED K

Der wahre TED K. lebte 25 Jahre in der Wildnis. Hier wird er mithilfe von 25.000 Tagebuchseiten zitiert, die Drehorte sind Originalschauplätze des Geschehens, und es wird das originale FBI-Phantombild gezeigt. Ein Öko-Rambo wie er im Buche steht bekommt sein eigenes, bildgewaltiges Biopic.

Tony Stone (PETER AND THE FARM) war für die Regie verantwortlich und Sharlto Copley (DISTRICT 9), Drew Powell (GOTHAM) und Bob Jennings (CRIMINAL SQUAD) waren als Schauspieler beteiligt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


TEDDY

TEDDY

Teddy lebt ein tristes Leben in einer westfranzösischen Provinz, nur die Beziehung mit seiner Freundin bietet ihm ein wenig Abwechslung. Seine Neugier wird durch die rasch ansteigende Zahl toter Schafe geweckt und er vermutet dahinter einen Wolf. Doch er kommt dem Räuber zu nah und durch einen Kratzer verändert sich sein komplettes Leben. Coming-of-Age und muffiges Spießer-Idyll kollidieren und führen uns durch die Widrigkeiten des Erwachsenwerdens und den Stillstand des Lebens in einer eintönigen Umgebung.

Die Regie führte Ludovic Boukherma (WILLY DER ERSTE) und Zoran Boukherma ICH BIN EINE TATA) und als Schauspieler engagierte man unter anderem Anthony Bajon (AUFERSTEHEN), Christine Gautier (DEUX MAINS) und Ludovic Torrent.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments