Review: DIE STOCKHOLM STORY – GELIEBTE GEISEL (2019)

DIE STOCKHOLM STORY – GELIEBTE GEISEL

Der Begriff „Stockholm Syndrom“ geistert durch diverse Filme und wird gerne mal erwähnt, wenn es um Geiselnahmen geht. Bekannt ist auch, dass sich in einem Fall die Opfer einer Geiselnahme mit den Tätern verbündeten, was genau dahinter steckt und wie es dazu kam, ist aber wenig verbreitet. DIE STOCKHOLM STORY – GELIEBTE GEISEL sorgt für [Weiterlesen…]

Review: HOTEL MUMBAI (2018)

hotel mumbai

Im Herbst 2008 ereigneten sich im indischen Mumbai eine Reihe Terrorattentate, die die Stadt tagelang in Atem hielten und 174 Opfer forderten. Ein zentraler Punkt war dabei das Luxushotel Taj. HOTEL MUMBAI schildert die damaligen Ereignisse. Vorab sollten wir erwähnen, dass dies kein gutgelaunter Thriller oder gar Horrorfilm ist, wie wir sie im Tagesgeschäft oft [Weiterlesen…]

Review: DER GOLDENE HANDSCHUH (2018)

der goldene handschuh

  Vermutlich hatte jeder schon einmal einen hässlichen Morgen danach. Der Kopf dröhnt als hätte darin jemand ein Schlagzeug aufgebaut, im Mund der Geschmack von Wurstwasser aus dem Vorjahr, jede Bewegung erzeugt Schwindel und die Erinnerung an das was du da letzte Nacht gesoffen hast, führt zum sofortigen Erbrechen. Addiere dazu den süß-warmen Geruch eines [Weiterlesen…]

Review: EXTREMELY WICKED, SHOCKINGLY EVIL AND VILE (2018)

extremely wicked, shockingly evil and vile

  Dieser Film bietet Stoff für Kontroversen. Nicht nur man sich leicht mit dem Titel verheddern kann, oder weil Hauptdarsteller Zac Efron eher vom HIGH SCHOOL MUSICAL als brutalen Filmen bekannt ist, sondern auch, weil er die Geschichte um den Serienmörder Ted Bundy anders erzählt, als das der blutrünstige True Crime – Fan womöglich erhofft. [Weiterlesen…]

Review: CHERNOBYL (Serie) (2019)

chernobyl serie

  Tschernobyl oder englisch eben Chernobyl steht heute natürlich neben Fukushima für die größte Katastrophe, die sich je in einem Atomkraftwerk zutrug. Man sollte also denken, dass zwischen 1986 und heute alles zu dem Thema gesagt wurde. Tatsächlich wurden direkt danach und über die Jahrzehnte unzählige Debatten geführt, Artikel geschrieben und Dokumentationen gedreht und selbst [Weiterlesen…]

Review: LORDS OF CHAOS (2018)

Anfang der 90er Jahre war in Norwegen buchstäblich die Hölle los. Während anderenorts Heavy Metal – Bands nur mit einem gewalttätigen oder satanistischen Image kokettierten, bildeten sich dort Bands, die sich weit ernster nahmen. Es kam zu Kirchenbrandstiftereien und Mord. LORDS OF CHAOS schildert was damals geschah und liefert damit eine lange überfällige Aufarbeitung der [Weiterlesen…]