Review: GRETEL & HÄNSEL (2019)

gretel & hänsel

Jeder kennt die Märchen der Gebrüder Grimm und man weiß, dass die beiden nie um eine Grausamkeit verlegen waren. Perfektes Material also, um daraus Horrorfilme zu drehen, die aber in kleinerer Anzahl produziert wurden, als man meinen sollte. Der Output war zudem von unterschiedlicher Qualität und selten überzeugend. Mit Oz Perkins hat nun jemand, der [Weiterlesen…]

Review: 8 (2019)

8 kritik

  An dieser Stelle erwähnen wir gerne, wie schön es ist, Horrorfilme aus exotischen Ländern zu sehen. Nicht nur bieten Locations und unverbrauchte Gesichter Abwechslung, oft sind auch ein paar kulturelle Eigenheiten auszumachen. Ja, nicht nur Lesen bildet, auch Horror. Heute führt uns die kulturelle Reise nach Südafrika, einem Land, das zwar ab und an [Weiterlesen…]

Review: DAS FENSTER ZUM TOD (2018)

das_fenster_zum_tod

  Ein nach Plagiat schreiender Titel wie DAS FENSTER ZUM TOD und ein Cover, das aussieht, als hätte der Designer gerade seine ersten Photoshop-Schritte gemacht, hinterlassen nicht gerade einen appetitanregenden ersten Eindruck, ignoriert man aber Marketing (im Original heißt der Film schlicht NOMMER 37) und Verpackung, weiß der Südafrikaner Nosipho Dumisa zu gefallen. Randal Hendricks [Weiterlesen…]

Review: DON’T MOVE – HALT STILL (2017)

Wenn du denkst, dass die kleine Spinne oder die nervige Fliege deinen letzten Campingurlaub zerstört hat, solltest du dich mal mit Adam und Gwynneth unterhalten. Die beiden befinden sich im Campingurlaub abseits der Zivilisation und bekommen es mit einer schwarzen Mamba zu tun. Ein Mann, eine Frau, ein paradiesischer Urlaub, eine Schlange….was alttestamentarisch daherkommt, spielt [Weiterlesen…]

Review: TO KILL A MAN (2016)

Regisseur Christopher Smith ist zwar nicht so bekannt wie mancher Kollege, kann mit Filmen wie CREEP, TRIANGLE, BLACK DEATH oder SEVERANCE einen stattlichen Lebenslauf aufweisen. Mit TO KILL A MAN (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Film von 2014) schickt er uns auf einen blutigen Roadtrip nach Las Vegas und macht erneut vieles richtig. Harper [Weiterlesen…]

Review: DEMON GIRL (2016)

4 Entführer, 6 Wochen Vorbereitungszeit, eine Millionärstochter, 300 Karat Diamanten. So weit alles klar. Hazel, Ade, James und Mark planen das „große Ding“ und zunächst läuft alles nach Plan. Katherine, die Tochter des reichen Geschäftsmanns wird entführt, eine Videobotschaft an die Eltern geschickt und….nichts. Keine Reaktion. Haben die Eltern kein Interesse, ihre Tochter wiederzusehen? Rasch [Weiterlesen…]